Startseite

Faustball NLB - 2020-01-19

 

Dem Abstieg entronnen

Faustball NLB: Tecknau gibt rote Laterne ab


Drei der sechs NLB-Teams steckten vor diesem finalen Spieltag am vergangenen Wochenende noch im Abstiegsstrudel. Neben Olten und Kirchberg war auch Tecknau eines der Teams, die noch dringend Punkte einfahren mussten, um den Ligaerhalt zu sichern.

Nach den ersten Ergebnissen aus dieser Doppelrunde sahen die Vorzeichen auf einen Ligaerhalt für die Tecknauer vorerst nicht rosig aus. Sie verloren erwartungsgemäss gegen einen überlegenen Leader aus Neuendorf mit 0:3 (7:11, 3:11, 7:11). Wegweisend schien danach aber die direkte Begegnung gegen den mitgefährdeten TV Olten. Die Tecknauer starteten vehement in die Partie, vergaben jedoch zu Beginn einen möglichen Satzgewinn leichtfertig. In der Folge lag die Entscheidung dieser ausgeglichenen Partie auf Messers Schneide. So drehten die Tunneldörfer im vierten Satz einen 4:8-Rückstand und siegten mit 11:9 zum Satzausgleich. Im Entscheidungssatz gaben die Tunneldörfer gar einen 5:0-Vorsprung aus der Hand und verloren diese enge Partie mit 2:3 (10:12, 11:8, 7:11, 11:9, 8:11) äusserst knapp. Da inzwischen Kirchberg zwei weitere Punkte gewinnen konnte, hatte Tecknau die rote Laterne gefasst und musste in den restlichen zwei Partien dringend punkten, um einen direkten Abstieg zu verhindern. Entsprechend entschlossen präsentierten sich die Oberbaselbieter am Sonntag. Sie holten mit einem makellosen 3:0-Sieg gegen Oberentfelden (11:8, 11:2, 11:7) die dringend nötigen Punkte und verhinderten somit den direkten Abstieg. Zum Abschluss der Qualifikationsrunde bezwang man dann mit einer überzeugenden Leistung auch noch das Spitzenteam aus Staffelbach mit 3:0 (11:8, 11:5, 11:6).

Da zuletzt drei Teams punktgleich sind, entscheiden folgende Kriterien für einen Ligaerhalt:

  1. Satzverhältnis unter den drei Teams (Olten 9:7, Tecknau 8:9, Oberentfelden 6:7)
  2. Der Satzquotient zischen Tecknau und Oberentfelden.

Da Tecknau gegenüber Oberentfelden den besseren Satzquotienten aufweist, haben die Tunneldörfer - dank einem fulminanten Schlussspurt - den Ligaerhalt bereits gesichert. Oberentfelden wird damit an einer möglichen Auf-/Abstiegsrunde NLB/1. Liga teilnehmen.


Rangliste nach der Qualifikationsphase:
1. FB Neuendorf
2. STV Staffelbach
3. TV Olten
4. FB Tecknau
5. STV Oberentfelden 2
6. FB Kirchberg**
10/16*
10/14*
10/8
10/8
10/8
10/6

** Teilnahme an der Finalrunde (Aufstieg NLB/NLA)
** Abstieg in die 1. Liga



Nächster Anlass
Datum Anlass Ort
06.03.20 Bowling (Che... Trimbac...
18.04.20 12. Indiacat... Oberwil
02.05.20 3-Spiele-Tur... Zegling...
03.05.20 Zunzger Wald... Zunzger...
09.05.20 - 10.05.20 Indiaca SM 2... Gelterk...
Nächster Spieltag
Datum Mannschaft Ort
16.03.20 Indiaca 60+ Oberwil,...
News
Indiaca

Die kantonale Indiaca-Meisterschaft 2019-2020 ist lanciert. Resultate und Ranglisten.

Kleiner Verein – Grosses Engagement

Die Männerriege wurde vom Baselbieter Turnverband für seine herausragenden Leistungen 2019 und für ausgezeichnete Vereinstätigkeiten geehrt. mehr...

Eital Indiacaturnier 2020 – Voranzeige

Unsere traditiionelles Eital Indiacaturnier gelangt 2020 bereits zur 14. Ausführung. Voranzeige...

Faustball Nachwuchs – Saisonschluss

Die Nachwuchsfaustballer aus Tecknau/Olten haben ihre Hallensaison abgeschlossen. mehr...

Neujahrsbummel 2020

Jedes Jahr dasselbe und doch immer wieder speziell. mehr...

Faustball NLB - 2020-01-19

Tecknau verhindert Abstieg in die 1. Liga. mehr...

Tolles Skiweekend am 18./19.01.2020

Unsere Skihasen haben bereits zum Jahresbeginn ein eindrückliches Skiweekend erlebt. Bilder...

Stabwechsel im Vorstand

Mit Felix Bieri amtiert ab sofort ein neuer Oberturner für die Männerriege Tecknau. Vorstand.

22 Jahre Vorstandstätigkeit

Auszeichnung für Urs Buess für sein langjähriges Engagement. mehr...

74. Jahresversammlung

Für alle Mitglieder der MRT ist hier das Protokoll einzusehen.

Maennerriegereise 2020

Wir gehen auch in diesem Jahr wieder auf Reisen. Jetzt anmelden!

Benutzeranmeldung