Startseite

16. Eital Indiacaturnier - Bericht

     

 

 

Junge Teams im Vormarsch

Unser
Hauptsponsor:


Swisslos /Sportamt Baselland

 

Weitere Sponsoren:


Basellandschaftliche Kantonalbank, Gelterkinden

Restaurant Säge,
Rothenfluh

Transgourmet
Schweiz AG,
Reinach

Die Mobiliar, Liestal

Grieder Tiefbau AG,
Tecknau

Mazda Garage Rickli,
Gelterkinden

Getränkehandel Schweizer AG,
Liestal


Ranglisten

Bildergalerie

Neue deutsche Teilnehmer
bereichern das Turnier


Am vergangenen Samstag, 21. Oktober 2022, hat die Männerriege Tecknau zum 16. Eital Indiacaturnier eingeladen. Erfreulicherweise nähern sich die Anmeldungen bereits wieder dem Niveau vor der Corona-Pandemie. Zudem hat das Turnier – auch dank der erstmaligen Teilnahme von jungen deutschen Teams – an Attraktivität zugelegt.

Das schweizweit grösste Turnier mit der fliegenden Feder ist nach wie vor sehr beliebt unter den Indiacaspieler/innen. Vorallem Teams aus den Kantonen Baselland, Solothurn, Tessin und aus dem benachbarten Deutschland nutzten die Gelegenheit, diese freundschaftliche Atmosphäre zu erleben. Zudem ergab das Kräftemessen über die Kantonsgrenzen hinaus durchaus einige Rückschlüsse über den Formstand so kurz vor Meisterschaftsbeginn.

In der Durchführung 2023, die wie bisher in sechs Kategorien ausgetragen wurde, konnte beim Teilnehmerfeld der jungen Spieler/innen eine leicht steigende Tendenz festgestellt werden. So standen in der Kategorie Herren 14+ sieben Teams – aus dem Oberbaselbiet und aus Deutschland – im Einsatz.

Diese Altersgruppe wurde von den deutschen Teams dominiert. Bei erstmaliger Teilnahme feierten die Teams aus Nordhausen/D gleich einen Doppelsieg, gefolgt vom Drittplatzierten Malterdingen. Die Oberbaselbieter Teams «Elite Buess», TV Ormalingen, TV Tecknau und TV Gelterkinden belegten in dieser Reihenfolge die nächsten Ränge.

Bei den jungen Frauen konnte die Anzahl der teilnehmenden Teams gegenüber dem Vorjahr gehalten werden. Auch in dieser Kategorie gab es kein Vorbeikommen an den deutschen Teams. Es siegte erneut Nordhausen, vor Malterdingen. Den dritten Rang belegte das Oberbaselbieter Team aus Lampenberg, noch vor Meltingen-Zullwil, Gretzenbach und Nunningen aus dem Solothurnischen.

Erfolgsmeldungen gibt es trotzdem noch für das Oberbaselbiet. Denn die erfolgsverwöhnten Indiaca-Spieler/innen aus dem Tunneldorf siegten in der Kategorie Herren 35+, vor Buckten und Malterdingen. Dominiert wurde die Kategorie Damen 35+ von den Oberbaselbieter Teams. Hier standen die Frauen aus dem Tunneldorf zuoberst auf dem Podest, gefolgt von Thürnen und dem TV Liestal. Spannend verliefen auch die Spiele bei der Kategorie Mixed 35+. Obwohl mit Malterdingen erneut ein deutsches Team siegte, vermochten sich Tecknau 2 und Tecknau 1 als Verfolger auf den Rängen zwei und drei zu platzieren. Bei der Mixed-Kategorie 14+ hatte erneut ein deutsches Team die Nase vorn. Das gemischte Team «Grauzone» setzte sich durch, vor Ormalingen und Hemmiken.

Die Tessiner Teams – vertreten durch Bioggio und Melide – vermochten in keiner der sechs Kategorien um einen Titel mitzuhalten. Über das gesamte Turnier gesehen waren die deutschen Teams mit acht Podestplätzen am erfolgreichsten.

Insgesamt haben die Spiele jedoch Leistungsgrenzen – vorallem gegenüber den deutschen Teams – aufgezeigt und worauf in den kommenden Trainings noch der Fokus gelegt werden soll.

 

Wir fiebern bereits dem 17. Eital Indiacaturnier vom Samstag, 19. Oktober 2024, entgegen.

 



Nächster Anlass
Datum Anlass Ort
12.03.24 BTV Sissach... Sissach
16.03.24 Kant. Indiac...
16.03.24 Fit & Fu...
24.03.24 Indiacaturni... Edenkob...
13.04.24 Fit & Fu...
Nächster Spieltag
Datum Mannschaft Ort
08.03.24 Indiaca 60+ Tecknau
News
Indiaca Meisterschaft 2023-24

Die Termine sind erfasst. mehr...

Jassturnier 2023

Einmal mehr: ein neuer Jasskönig. mehr...

Auszeichnungen des BLTV 2023

Für seine ausgezeichneten Leistungen bei den Indiaca-Spielen geehrt. mehr...

17. Eital Indiacaturnier 2024

Das beliebte Turnier findet auch 2024 statt. SAVE THE DATE.

Neujahrsausmarsch 2024

Der traditionelle Anlass war einmal mehr ein unvergessliches Erlebnis. mehr...

Faustball Halle 2023-24 – Nachwuchs

In der abgeschlossenen Meisterschaft haben unsere Mädels und Jungs eifrig Punkte gesammelt. mehr...

Skiweekend 2024

Ein Wochenende voller Sonnenschein. Bilder.

MRT - Jahresversammlung 2024

Das Protokoll zur JV 2024 bis steht bis Mitte März für euch zur Ansicht bereit. mehr...

MR-Reise 2024

Grosse Ereignisse werfen ihre Schatten voraus.

Anmeldefrist 16. März 2024. Anmelden.

Benutzeranmeldung